Impressionen Buchhandlung vielseitig Berlin Friedrichshagen und Rahnsdorf

Buchtipps

  • Meine Mama ist ein Superheld
  • Natsu Miyashita: Der Klang der Wälder
  • Frank Goyke: Berlin am Wasser
  • Johannes Groschupf: Berlin Heat
Meine Mama ist ein Superheld

Geschenkbuch-Ausgabe
A. Betz Verlag
8,95 €

Meine Mama ist ein Superheld

»Meine Mama kann nämlich sehr viele Sachen«, hat Marta gesagt. »Ach ja? Was denn so?«, hat Paul gefragt.

Damit fing alles an … Beim Basteln im Kindergarten geraten Marta und Paul ins Schwärmen über ihre Mütter, die einfach alles und noch viel mehr ganz fantastisch können. Dabei werden die Mütter immer toller und die Kinder immer lauter, bis beide schlussendlich ausrufen: »Meine Mama ist ein SUPERHELD !« Als Marta und Paul vom Kindergarten abgeholt werden, wird es endlich Zeit, den Streit zu beenden. Aber halt, was sagt Marta da zum Abschied: » … und dein Papa?«

Natsu Miyashita: Der Klang der Wälder

Insel Verlag
238 Seiten
20 €

Natsu Miyashita: Der Klang der Wälder

Der 17-jährige Tomura lebt in einem japanischen Bergdorf. Als er in seiner Schule einem Klavierstimmer bei seiner Arbeit zusieht, eröffnet sich für ihn eine unbekannte Welt. Die Welt der Töne, des Klaviers fasziniert ihn derartig, dass er den Wunsch verspürt dieses Handwerk zu erlernen. Nach abgeschlossener Ausbildung findet er eine Anstellung in einem Instrumentenhandel. Er lernt in stiller, konzentrierter Weise von seinen sehr unterschiedlichen Kollegen die für ihn hochkomplizierte Arbeit. Immer wieder zweifelt er an seinen Fähigkeiten, er fühlt sich meilenweit von seinem Ziel entfernt. Wie erlangt man diese Perfektion, ist es Talent oder die harte Arbeit und jahrelange Erfahrung? Den Klang zum Leuchten zu bringen, bedeutet für ihn jedes Klavier auf seinen Spieler nuanciert abzustimmen.

Der Autorin ist es meisterhaft gelungen eine vermeintlich schlichte Geschichte ruhig und doch fesselnd zu erzählen. Der respektvolle, wohlmeinende Umgang der Protagnisten im Buch erschien mir als wohltuender Kontrast zu oft wahrnehmbarer Schroffheit in Begegnungen hierzulande. Das Buch eröffnet einen Raum für den Klang, beschreibt das Klavierspiel ästhetisch und mitreißend.

Frank Goyke: Berlin am Wasser

Unterwegs in Berlin
208 Seiten
16,00 €

Frank Goyke: Berlin am Wasser

Die schönsten Wanderungen an Flüssen, Seen und Kanälen Berlin ist eine Stadt am Wasser! Dieses Buch präsentiert die landschaftlich schönsten Routen für naturnahe Wanderungen entlang von Seen, Flüssen und Kanälen. Dabei bietet der Autor nicht nur verlässliche Weg-beschreibungen, sondern auch hilfreiche Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte am Wegesrand.

Die vorgeschlagenen Wege führen fast immer an unbebauten Ufern entlang und lassen sich auch in kürzere Etappen aufteilen, die perfekt für entspannte Spaziergänge geeignet sind. Alle Start- und Endpunkte sind mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar.

Johannes Groschupf: Berlin Heat

256 Seiten
14,95 €

Johannes Groschupf: Berlin Heat

Berlin ist kochend heiß im ersten Sommer nach der Pandemie. Die Touristen sind zurück in der Party City, überall wird exzessiv gefeiert, die Menschen genießen die Zeit nach dem Lockdown. Gut für Tom Lohoff, der für das Partyvolk aus aller Welt Wohnungen, Drogen aller Art, Sex und Zugang zu Top-Clubs im Angebot hat. Und hohe Spielschulden bei einem fiesen Gangster. Tom braucht Geld, egal woher, auch wenn er lügen und betrügen muss.

Auch politisch geht es in der Stadt heiß her. In ein paar Wochen sind Bundestagswahlen, die Rechten inszenieren die Entführung eines ihrer Politiker als False-Flag-Operation, um auf Stimmenfang zu gehen, und Tom hat ihnen versehentlich eine seiner Wohnungen vermietet. Die Dinge geraten außer Kontrolle. Atemlos hetzt Tom durch Berlin, immer unter Druck, immer in Gefahr, immer auf der verzweifelten Suche nach Geld. Und da sind noch ein psychotischer Nazi und eine ausgekochte Polizistin. Gewitter krachen über der Stadt, und am Brandenburger Tor und über dem ehemaligen Führerbunker kommt es zu einem blutigen Showdown.

Buchtipps

Junior-Testleser gesucht!

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit , sich Bücher in der Buchhandlung auszuleihen .Nach dem Lesen bitten wir um einige Sätze über das Buch , die persönliche Einschätzung und eine Note für das Buch. Die Rezensionen der Jugendlichen sind unter Buchtipps nachzulesen. Die Leihexemplare sind in der Buchhandlung jederzeit erhältlich.